Coburg: Versuchter Einbruch in Scheuerfeld

Unbekannte haben heute Vormittag versucht in ein Einfamilienhaus im Coburger Stadtteil Scheuerfeld einzubrechen. Gegen 10 Uhr hörte eine Bewohnerin Klopfgeräusche und Stimmen mit ausländischem Akzent an der Haustür. Die gerufene Polizei konnte beim Eintreffen allerdings nur noch die enorme Beschädigung der Haustür festgestellt. Die Suche nach den Unbekannten verlief bisher erfolglos. Die Polizei bittet um Hinweise.