Coburg: Prozess um schweren sexuellen Kindesmissbrauch geht weiter

Am Landgericht Coburg geht heute (28.01.) ein Prozess um schweren sexuellen Kindesmissbrauch weiter. Die angeklagten Eheleute aus dem Kreis Kronach sollen sich jahrelang an der Tochter der Frau vergangen haben. Der Ehemann soll seine Stieftochter zum ersten Mal missbraucht haben, als sie zwölf Jahre alt war. Statt ihrem Kind zu helfen, soll sich auch die Mutter am Missbrauch beteiligt haben.