Coburg: Polizei warnt vor ausgeklügelter Betrügermasche

 

Eine Coburgerin ist auf Betrüger reingefallen, die sich am Telefon als Polizist und Oberstaatsanwalt aus Berlin ausgegeben hatten. Die Frau wurde von beiden darauf hingewiesen, dass es mehrere laufende Delikte gegen sie geben würde. Der Staatsanwalt behauptete dann noch, dass sie durch Zahlung verschiedener Gebühren Anspruch auf mehrere Zehntausend Euro hätte. Tatsächlich überwies die Frau Geld über verschiedene Zahlungsdienstleister. Die Polizei warnt: Behörden verlangen niemals telefonische Überweisungen. In solchen Fällen wenden sie sich bitte an die Polizei.