Coburg: Pfleger raubt Patienten aus

Ein 33-Jähriger sollte ein Coburger Ehepaar eigentlich pflegen, hat ihr Vertrauen aber schamlos ausgenutzt. Der Mann stahl aus den Tresoren der beiden über 90-jährigen unter anderem einen Goldbarren, Bargeld, Schmuck und Uhren im Wert von 50 000 Euro. Das Amtsgericht Kronach hat den Mann nun zu einem Jahr und neun Monaten Gefängnis verurteilt. Der Mann war vorbestraft und über eine Pflegeagentur angestellt. Er legte ein Teilgeständnis ab.