Coburg: Mann muss sich vor Gericht verantworten

Versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung werden einem Mann vorgeworfen, der ab Montag (07.01.) in Coburg vor Gericht steht. Er soll einen Mitbewohner mit der Faust niedergeschlagen haben. Dann soll er ihn in den Schwitzkasten genommen, gewürgt und gedroht haben, ihn umzubringen. Ein anderer Mitbewohner ging dazwischen und verhinderte womöglich Schlimmeres.