Coburg: Kritik an der Bahn

In Coburg wird Kritik an der Deutschen Bahn laut. Seit Dezember hält der ICE dort täglich, doch die Bauarbeiten am Bahnhof gehen nicht voran. Das bemängeln IHK Präsident Herdan und Oberbürgermeister Tessmer und haben sich in einem Brief an die Deutsche Bahn gewandt, berichtet die Neue Presse. Am Donnerstag will die Stadt Coburg in einem Pressegespräch über den derzeitigen Stand der Bauarbeiten am Bahnhof informieren.