Coburg: Keine weitere Videoüberwachung mehr im Steinweig

Bessere Beleuchtung und mehr Polizei, aber keine Videoüberwachung mehr. Das Polizeipräsidium Oberfranken und die Coburger Polizei haben die Daten der Videoüberwachung im Coburger Steinweg ausgewertet. Das Fazit: Die Straftaten haben sich nicht verringert, es sind sogar noch mehr geworden, zumindest was die Straftaten gegen Personen angeht. Deswegen soll die Überwachung durch Kameras im Steinweg erstmal nicht fortgesetzt werden.