Coburg: Katastrophenschutz übt für den Ernstfall

Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, hat der Katastrophenschutz im Coburger Landratsamt bei einer dreitägigen Übung einen Strom- und Wasserausfall geprobt. Dazu wurden Lagepläne erstellt, nach Ursachen geforscht und Kontakt zu Bürgern aufgenommen. In Zukunft sollen immer wieder derartige Übungen zu den unterschiedlichsten Katastrophen gemacht werden.