Coburg: Fahranfänger schleudert in Graben

Ein 18-Jähriger Fahranfänger ist gestern im Coburger Ortsteil Lützelsbuch in einen Graben geschleudert. In einer Kurve kam er von der Straße ab. Beim Versuch gegenzusteuern geriet er ins Schleudern und überschlug sich mehrfach, bis er schließlich auf dem Dach zum liegen kann. Der 18-Jährige wurde leicht am Rücken verletzt, das Auto hat nur noch Schrottwert.