Coburg: Fahranfänger kracht gegen Mauer

Ein Fahranfänger ist in Coburg am Neujahrstag (01.01.) frontal gegen eine Mauer gekracht. Der 18-jährige geriet in einer Kurve ins Schleudern, kam auf den Gehweg und knallte gegen das Tor und die Mauer eines Anwesens. Der junge Mann blieb glücklicherweise unverletzt. Sein Wagen hat allerdings nur noch Schrottwert.