Coburg: Betrunkene Frau wollte wohl auf keinen Fall ins Krankenhaus

Eine betrunkene 41-jährige Coburgerin hat der Polizei am Sonntagmorgen (03.02.) einige Probleme bereitet. Die Frau lag zuerst hilflos auf der Straße und rastete dann vollkommen aus, als der Rettungsdienst sie ins Krankenhaus bringen wollte. Ein Polizist griff ein, zum Dank biss die Frau dem Beamten in den Arm. Danach randalierte sie in der Notaufnahme. Anschließend wurde bekannt, dass sie zuvor auf einer Geburtstagsfeier Gäste geschlagen hat. Die 41-Jährige landete in einer Zelle.