Coburg: Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Ein 46-Jähriger war gestern Abend mit seinem Auto in Coburg unterwegs, bei einer Routinekontrolle stellten Beamte deutlichen Alkoholgeruch fest. Einen Führerschein konnte der Mann nicht vorzeige, den hatte er erst vor wenigen Tagen abgeben müssen. Der Grund: Er war betrunken Auto gefahren. Dieses Mal brachte er es auf stolze 2,5 Promille.