Coburg: Bauarbeiten am Ketschentor werden teurer als gedacht

Der Grund dafür: Auf die Ausschreibung der Bauarbeiten haben sich nur wenige Baufirmen beworben. Das berichtet die Neue Presse. Die günstigste Firma liege aber um 373 000 Euro über den eingeplanten Kosten. Der Stadtrat hat diese Änderung nun zur Kenntnis genommen. Der Weg durch das Ketschentor soll am Montag wieder frei sein, zumindest vorerst. Geplant sind die Bauarbeiten bis Weihnachten abzuschließen.