Coburg: 81-Jährige dreist bestohlen

 

Einer frechen Diebin ist gestern eine Rentnerin in Ebersdorf bei Coburg zum Opfer gefallen. Eine bisher Unbekannte Frau gelangte durch die offene Eingangstür in das Haus der 81-Jährigen und begann die Wohnung zu durchsuchen, obwohl die Rentnerin zuhause war. Nachdem die Unbekannte ertappt wurde, flüchtete sie mit mehreren hundert Euro Bargeld. Dabei stieß sie die Rentnerin zur Seite. Die flüchtige Frau wird auf etwa 30 Jahre geschätzt. Sie ist dick und trug einen grauen knielangen Mantel. Hinweise nimmt die Kripo Coburg entgegen.