Coburg: 6-Jähriger bei Motorradunfall verletzt

Einen Bruch, Prellungen und Schürfwunden hat sich ein 6-Jähriger gestern Abend bei einem Motorradunfall im Rödentaler Ortsteil Fischbach zugezogen. Der Junge saß mit auf dem Motorrad seines Vaters, der beim Abbiegen ein vorfahrtsberechtigtes Auto übersah. Trotz Vollbremsung des Autos kam es zum Frontalzusammenstoß. Der Vater kam mit leichten Verletzungen davon. Sein Sohn musste aber ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Autofahrer erlitt einen Schock.