Chlorgasunfall im Freibad Bamberg-Gaustadt

Im Freibad in Bamberg-Gaustadt hat es heute Morgen einen Chlorgas-Unfall gegeben. Während des Vereinsschwimmens ist Chlor in hoher Konzentrationen ins Wasser gepumpt worden. Das teilen die Stadtwerke aktuell mit. Schwimmer, die zu dieser Zeit im Wasser waren, mussten medizinisch versorgt werden. Sechs Personen wurden leicht verletzt. Das Freibad Gaustadt muss wegen des Vorfalls heute geschlossen bleiben.