Chemieunfall in Hollfeld

Die Gesamtschule in Hollfeld ist heue Morgen geräumt worden. Grund ist ein Chemieunfall. Einem Chemielehrer soll vor Unterrichtsbeginn ein Fläschchen mit einer Chemikalie heruntergefallen sein. Der Lehrer hat leichte Verletzungen erlitten, sagt die Polizei. Aus Sicherheitsgründen wurde das Schulgebäude evakuiert. Der Unterricht fällt in Hollfeld heute aus, das hat die Schulleitung beschlossen.