© Pixabay

Caspar-Vischer-Gymnasium Kulmbach – 91 Personen getestet

Die Ergebnisse sind da: Unter den 91 in der letzten Woche untersuchten Lehrkräften und Schülern des Kulmbacher Caspar-Vischer-Gymnasiums befinden sich mindestens elf seit gestern bestätigte Corona-Fälle. Das hat das Kulmbacher Gesundheitsamt bekannt gegeben. Bisher ist aber erst die Hälfte der Tests ausgewertet. Die restlichen 46 Testergebnisse werden für heute erwartet.

Unter den elf neu bestätigten Fällen befinden sich vier Lehrer und sieben Schüler. Derzeit werden deren Kontaktpersonen ermittelt, getestet und in häusliche Quarantäne gebracht, heißt es.

Die Fachleute schätzen, dass es sich um rund 60 Kontaktpersonen handelt. Fast alle, die jetzt positiv auf Corona getestet wurden, sind frei von Symptomen. Lediglich bei zwei bis drei Patienten sind leichte Symptome vorhanden. Auch die negativ getesteten Personen bleiben aber noch bis Freitag in Isolation.