Busfahrer in Coburg bespuckt

Widerlicher Auftritt eines 36-Jährigen in einem Coburger Stadtbus: Trotz mehrmaliger Aufforderung des Busfahrers, doch bitte einen Mundschutz aufzusetzen, weigerte sich der Mann strikt, dies zu tun. Deshalb bat der Busfahrer ihn, den Bus zu verlassen. Daraufhin spukte ihm der Fahrgast mitten ins Gesicht drohte mit der Faust und beleidigte den Busfahrer. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen Körperverletzung.