Bundesweite Durchsuchungen bei Razzia, auch in Oberfranken

Bei einer groß angelegten, bundesweiten Razzia wegen Kinderpornografie sind auch Wohnungen in der Region durchsucht worden, unter anderem in Coburg, Bamberg und Schweinfurt. Laut dpa richteten sich die Polizeieinsätze gegen 65 Verdächtige, die Kinderpornografie besessen oder verbreitet haben sollen. Computer und Speichermedien wurden sichergestellt. Die Ermittler sind den mutmaßlichen Tätern in Zusammenhang mit dem Missbrauchskomplex Bergisch-Gladbach auf die Spur gekommen.