Brose Bamberg hat Weiterkommen selbst in der Hand

Für Brose Bamberg steht heute Nachmittag das letzte Gruppenspiel beim Finalturnier der Basketball-Bundesliga in München an. Gegen Rasta Vechta haben die Bamberger den Einzug in die K.o.-Runde nach dem Sieg am Samstag gegen Frankfurt in der eigenen Hand. Bamberg würde die Zwischenrunde aber auch mit einer Niederlage bis 28 Punkte erreichen, da sie im Dreiervergleich vor Frankfurt und Vechta liegen.