Brose Bamberg gewinnt gegen AEK Athen

Ausrufezeichen von Brose Bamberg! Im Champions League Heimspiel gewannen die Bamberger gestern Abend (08.01.) gegen den Titelverteidiger AEK Athen mit 77 zu 73. Damit rückt Brose auf den zweiten Tabellenplatz vor und die Tür zum Achtelfinale ist weit auf. Kurz vor dem Spiel war unterdessen bekannt geworden, dass die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hof gegen Ex-Manager Rolf Beyer eingestellt wurden.