Brexit könnte sich auf oberfränkische Wirtschaft auswirken

Wenn Großbritannien am 29. März ungeregelt aus der EU austreten sollte, könnte sich das auf die oberfränkische Wirtschaft auswirken. Das geht aus einem Statement der Präsidentin der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken, Sonja Weigand, hervor. Die IHK in Bayreuth will die Unternehmen deshalb jetzt dahingehend beraten.