© Pixabay

Brandstiftung und versuchter Mord – 38-Jähriger muss sich vor Gericht verantworten

Im Frühling 2018 sind in Marktredwitz immer wieder Terrassenmöbel in Flammen aufgegangen. Insgesamt sind durch Brandstiftung eines 38-jährigen Mannes 16 Brände entstanden. Seit August muss sich der Mann vor Gericht verantworten, diese Woche fallen die Plädoyers. Das könnte spannend werden, denn der vermeintliche Brandstifter hat sein Geständnis widerrufen und sein Anwalt bezweifelt, dass dem Mann überhaupt etwas nachgewiesen werden kann. Dabei geht es nicht nur um die Brandstiftung und einen immensen Schaden, sondern auch um mehrfachen versuchten Mord.