Brand in Untersiemau

In Untersiemau im Landkreis Coburg hat heute Nacht der Dachstuhl eines freistehenden Einfamilienhauses gebrannt. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Die drei Hausbewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Brand war offensichtlich in der Dämmung des Hauses ausgebrochen. Wie hoch der durch das Feuer entstandene Sachschaden ist steht noch nicht fest. Auch die Brandursache ist unklar.