Brand in Lisberg

In Lisberg im Landkreis Bamberg hat es heute (27.11.) Vormittag gebrannt. Bei dem Feuer in einem Wohnhaus sind ein Hund, drei Welpen und eine Katze gestorben. Menschen kamen laut Polizei nicht zu Schaden. Beim Feuerwehreinsatz waren mehrere Atemschutztrupps und eine Drehleiter im Einsatz. Der Brand ist gelöscht, allerdings ist das Blockhaus unbewohnbar. Die Brandursache ist unklar. Der Schaden liegt im hohen fünfstelleigen Bereich, die Ermittlungen laufen.