Brand in Marktredwitz – Polizei geht von Brandstiftung aus

Der Brand heute (15.01.) Morgen in einem Lebensmittelgeschäft in der Marktredwitzer Altstadt ist vorsätzlich gelegt worden. Davon geht die Polizei nach ersten Ermittlungen aus. Ein Zeuge wurde um 3 Uhr 15 auf den Brand in der Straße „Markt“ aufmerksam und bemerkte außerdem zwei Unbekannte. Diese waren dunkel gekleidet und rund 1 Meter 70 groß. Bei dem Brand entstand ein Schaden von rund 3000 Euro, verletzt wurde niemand. Die Polizei bittet jetzt um weitere Hinweise aus der Bevölkerung.