Brand in Hof

Bei einem Wohnungsbrand in der Hofer Innenstadt haben sich am Mittwochabend vier Menschen verletzt. Ein 25-Jähriger schwer, drei andere haben eine Rauchgasvergiftung erlitten. Die Dachgeschosswohnung des dreigeschossigen Wohn- und Geschäftshauses in der Kreuzsteinstraße ist komplett ausgebrannt. Der Sachschaden wird auf rund 60.000 Euro geschätzt. Was den Brand ausgelöst hat, ist noch nicht klar.