Brand in Gunzendorf

Geschätzte 40.000 Euro Schaden entstanden gestern Nachmittag beim Brand eines Wohnhauses in Gunzendorf. Ein 36-jähriger Bewohner erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Kurz nach 15 Uhr hatte ein vorbeifahrender Autofahrer Rauch bemerkt, der aus dem Dachstuhl stieg und die Rettungskräfte alarmiert. Das Feuer war rasch unter Kontrolle. Die Brandursache ist allerdings noch unklar.