Feuer in Berufsschule in Forchheim – KEINE Verletzten!

Schrecksekunde heute Vormittag in der Berufsschule in Forchheim! Im Lackierraum der Schule ist ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilt, waren gegen halb 11 zwei Schüler dabei ihr Werkstück in einem Lackierschrank zu bearbeiten. Als sie den Rauchabzug einschalteten, fing dieser plötzlich Feuer. Verletzt hat sich zum Glück niemand. Die Feuerwehr hatte den Brand zügig unter Kontrolle. Den Schaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.