Brand in Band Staffelstein

In einem Mehrfamilienhaus in der Bad Staffelsteiner Bahnhofstraße hat es gestern gebrannt. Mehrere Bewohner alarmierten die Feuerwehr, als sie das Piepsen des Rauchmelders bemerkten. Wie sich herausstellte, war in einer Wohnung auf dem Kochfeld ein Küchengerät in Brand geraten. Kurios nur: die Bewohner waren zu dem Zeitpunkt im Urlaub. Wie die Polizei aber herausfand, kümmerte sich eine Putzfrau um die Wohnung. Sie kam wohl beim sauber machen an den Schalter und schaltete die Kochplatte ein.