© Pixabay

Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Gefängniszelle

So hatte sich das Paar die Hochzeit wohl nicht vorgestellt. Am Wochenende musste die Sonneberger Polizei einschreiten, weil ein Bräutigam an seiner Hochzeitsfeier offensichtlich zu viel getrunken hatte und gegenüber seinen Gästen aggressiv wurde. Der bereits polizeibekannte Mann wehrte sich gegen die Beamten und wurde festgenommen. Die Hochzeitsnacht verbrachte er in einer Polizeizelle. Er muss jetzt mit gleich mehreren Anzeigen rechnen.