Betrunkener Radfahrer in Rödental

Die Polizei in Rödental ist gestern Nachmittag auf einen 55-jährigen Radfahrer aufmerksam geworden, da dieser deutliche Schlangenlinien fuhr. Bei einer Alkoholkontrolle stellten die Beamten einen Wert von 2,3 Promille fest. Als der Mann mit zur Blutentnahme sollte, setze er sich zur Wehr. Auf’s Revier ging es dann in Handschellen.