Betrunkener gegen Mauer gekracht

Betrunken ist ein Autofahrer in Lichtenfels am Wochenende gegen eine Mauer gekracht. Als die Polizei kam, empfingen er und seine Freundin die Beamten mit wüsten Beschimpfungen. Die Frau behauptete außerdem, dass sie den Wagen gefahren habe. Laut einer Zeugin sei aber der Mann gefahren. Er aber besitzt gar keinen Führerschein. Seine Freundin jetzt auch nicht mehr: beide hatten einen Alkoholpegel von 1,6 Promille.