Betrunken einen Unfall gebaut

Nicht nur seine Fahrerlaubnis, sondern auch sein Auto ist ein betrunkener Fahrer seit gestern Abend los. Laut Polizei war der Mann auf der A3 kurz vor Schlüsselfeld mit seinem Auto aus ungeklärter Ursache zunächst in die Außenschutzplanke gekracht. Danach schoss er quer über die Fahrbahn und donnerte in die Mittelschutzplanke. Darauf fing das Auto Feuer und brannte komplett aus. Der Fahrer konnte sich noch selbst aus dem Auto befreien und kam ins Krankenhaus. Weil er knapp 1 Promille intus hatte, musste er seinen Führerschein erstmal abgeben.