Besuche im Klinikum Bayreuth wieder möglich

Ins Klinikum Bayreuth dürfen ab heute wieder Besucher und damit auch ins zum Klinikum gehörende Krankenhaus Hohe Warte. Das Besuchsverbot wird wieder gelockert, allerdings gelten in beiden Häusern strenge Regeln.

Zum Beispiel die so genannte 1-1-1-Regel. Das heißt, es darf ein Patient einmal täglich für eine Stunde von einer Person besucht werden. Insgesamt dürfen sich im Bayreuther Klinikum nicht mehr als 60 Besucher gleichzeitig aufhalten, und nur feste Kontaktpersonen, für die Hohe Warte liegt die Obergrenze bei 30.