Beratungen über weitere Maßnahmen

Die Ministerpräsidenten der Länder und Bundeskanzlerin Merkel beraten heute über eine Verschärfung der aktuellen Lockdown-Maßnahmen. Für uns hier in Bayern könnte sich gar nicht so viel ändern. Denn bei uns gilt ja schon eine FFP-2-Maskenpflicht beim Einkaufen und im ÖPNV, sowie eine nächtliche Ausgangssperre. Beides könnte der Rest von Deutschland jetzt übernehmen. Zusätzlich geht’s heute wohl um eine Homeoffice-Pflicht und um die eventuelle temporäre Wiedereinführung von Grenzkontrollen. Thema dürfte aber durchaus auch schon eine Verlängerung des Lockdowns sein. Mindestens bis Mitte Februar bleibt uns der wohl erhalten.