Bayreuther «Tannhäuser»-Inszenierung zur «Aufführung des Jahres» gewählt

Die Bayreuther «Tannhäuser»-Inszenierung von Tobias Kratzer ist zur «Aufführung des Jahres» gewählt worden. Die Kritiker der Fachzeitschrift «Opernwelt» entschieden sich «mit klarer Mehrheit» für die Produktion, die im vergangenen Jahr bei den Bayreuther Festspielen Premiere gefeiert hatte, wie das Magazin am Dienstag in Berlin mitteilte. Kratzers «Tannhäuser» sei ein «hochgradig intelligentes, subversives, in Teilen rauschhaftes Roadmovie, das am Grünen Hügel weder mit Religions- noch mit Revolutionskritik sparte».