Bayreuth: Verfahren gegen jugendliche Brandstifter wird fortgesetzt

Am Bayreuther Landgericht wird am Vormittag (03.12.) der Prozess gegen drei junge Männer aus Kulmbach fortgesetzt. Das Trio ist unter anderem wegen Brandstiftung angeklagt. Zu Prozessauftakt gab es bereits zwei Geständnisse. Die Aussage des dritten Angeklagten fehlt allerdings noch. Er könne sich an nichts mehr erinnern und schweigt. Er soll aber wohl der Chef des Trios gewesen sein und die Anweisungen gegeben haben.