Bayreuth: Tobias Knoblich bestätigt Absage

Tobias Knoblich hat im Radio Galaxy Oberfranken-Interview bestätigt, was viele schon vermutet haben: Er wird nicht als Kulturreferent nach Bayreuth kommen, sondern künftig als Dezernent in Erfurt bleiben. Er habe den Job in Bayreuth als sehr reizvoll empfunden und es tue ihm leid, sagte der 47-Jährige. Das Angebot in seiner derzeitigen Heimat Erfurt sei zu verlockend gewesen, zumal der dortige Oberbürgermeister ihn unbedingt habe behalten wollen.