Bayreuth: Taubenfütterungsverbot und kostenloser Busverkehr zum Bürgerfest beschlossen

Bei seiner Februar-Vollversammlung hat der Bayreuther Gesamt-Stadtrat jetzt eine ganze Reihe von Entscheidungen abgesegnet. Dazu gehört zum Beispiel ein neuformuliertes Taubenfütterungsverbot. Wer in Bayreuth Tauben füttert, muss mit einer Geldstrafe von bis zu 1.000 Euro rechnen. Der Stadtrat beschloss außerdem, dass beim diesjährigen Bürgerfest am ersten Juli-Wochenende die Stadtbusse kostenlos benutzt werden dürfen.