Bayreuth: Scheune steht in Flammen – Besitzer löscht einfach selber

Fast hätte die gesamte Bayreuther Feuerwehr heute Morgen (29.04.) zu einem Scheunenbrand im Ortsteil Oberkonnersreuth ausrücken müssen. Tatsächlich konnte der Eigentümer das Feuer in dem Holzgebäude selber löschen. Die ersten Feuerwehrleute, die hinzugerufen wurden, löschten nur noch den Rest der glühenden Holzteile. Ein größerer Einsatz blieb aus. Die Höhe des entstandenen Schadens ist nicht klar.