Bayreuth: Neues Gebäude an der Uni nicht planmäßig eröffnet

Es kostet 44 Millionen Euro, ist noch nicht eröffnet und hat schon Baumängel: Das neue Gebäude der Technologie-Allianz Oberfranken an der Uni Bayreuth hat nicht wie geplant schon gestern eröffnet. Die Haustechnik funktioniert wohl noch nicht so wie geplant, das berichtet der Kurier. Großes Manko ist die Kälteanlage im gesamten Komplex. Jetzt muss ein Baugutachter entscheiden, wie weiter vorgegangen wird.  Das kann aber auch bis zu sechs Wochen dauern. Bis dahin bleibt das hochtechnologische Gebäude erst einmal zu.