Bayreuth: Nach Wasserrohrbruch wird Kritik an Stadtwerken laut

Nach dem Wasserrohrbruch in der Neckarstraße (24.02.) haben die Stadtwerke viel Kritik einstecken müssen. Die Anwohner lobten zwar das sofortige Anrücken der Bautrupps, allerdings wäre für ältere Menschen eine bessere Notversorgung nötig gewesen. Wer Wasser holen wollte, musste mit Eimern doch noch ein gutes Stück zu einem Hydranten laufen. Die Stadtwerke wollen die Kritik sehr ernst nehmen und aus dem Rohrbruch lernen.