Bayreuth: Nach Verfolgungsjagd – Fahrer sitzt in Untersuchungshaft

Nach der gestrigen Verfolgungsjagd auf der A9 am Sophienberg muss sich der flüchtige Fahrer, der beinahe einen Polizisten überfahren hatte, jetzt wegen versuchten Totschlags verantworten. Der Fahrer wollte sich einer Kontrolle entziehen, da er seinen Wagen in Berlin geklaut hatte. Die Polizei konnte den Mann nur nach heftigster Gegenwehr stoppen. Bei dem Einsatz sind sogar Schüsse gefallen. Der Fahrer sitzt in U-Haft, auf ihn kommen mehrere Verfahren zu.