Bayreuth: Mann wegen Vorwurf der Vergewaltigung vor Gericht

In Bayreuth steht ab heute (10.01.) ein 41-jähriger Mann wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung vor Gericht. Anfang April 2015 soll der Mann das Opfer nach einem Streit zum Sex gezwungen haben. Bei einem weiteren Streit soll der 41-Jährige die Frau außerdem am Bein und am Mund verletzt haben. Jetzt muss er sich deswegen vor Gericht verantworten.