Bayreuth: Mann von Fahrrad geschupst

In Bayreuth ist heute Morgen gegen 6 Uhr ein 57-Jähriger auf dem Radweg „Am Mistelbach“ vom Rad gestoßen worden. Danach versuchte ihn der 24-jährige Schubser auszurauben. Da der 57-Jährige aber kein Geld dabeihatte, floh der Täter mit zwei Frauen, die auf einer Parkbank auf ihn warteten. Kurze Zeit später konnte die Polizei das Trio festnehmen. Trotzdem sucht die Polizei noch nach möglichen Zeugen des Vorfalls, vor allem drei Radfahrer, die zur Tatzeit in der Gegend unterwegs waren und es etwas gesehen haben müssten.