Bayreuth: Brandstifterprozess geht zu Ende

Am Bayreuther Landgericht geht heute Mittag (7.12.) der Prozess gegen drei mutmaßliche Brandstifter zu Ende. Angeklagt sind drei junge Männer, die für eine Brandserie an Ostern im Raum Kulmbach verantwortlich sein sollen. Die drei legten die Brände, um die Spuren ihrer vorangegangenen Einbrüche zu vertuschen. Der Staatsanwalt fordert deshalb bis zu vier Jahren Haft. Welche Strafe die drei am Ende erwartet, klärt sich heute Mittag.