Bayreuth: Aufregung in Asylfall

Seit 14 Jahren lebt eine junge Frau aus Uganda hier. Am Mittwoch hatte die Polizei sie direkt nach der Verhandlung, die über ihren Aufenthalt bestimmen sollte, abgeschoben. Jetzt ist die junge Frau wieder in Bayreuth. Sie war vor dem Abschiebeflug in Frankfurt zusammengebrochen. Gestern kam sie dann wieder nach Bayreuth und wurde dem Haftrichter vorgeführt. Derzeit befindet sie sich in Abschiebehaft.