Bayreuth: 700 zu schnelle Autos auf der A9

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der A9 im Bereich der Autobahn-Einhausung Bayreuth-Nord am Samstag (09.02.) sind innerhalb von fünf Stunden rund 700 Fahrzeuge als zu schnell gemessen worden. In rund 20 Fällen hat die Polizei ein Fahrverbot von einem Monat aussprechen müssen. Passiert haben die Messtelle am Samstag den Angaben zufolge rund 12.500 Fahrzeuge.